Die Türmer von Öhringen

Öhringen, große Kreisstadt an der A6 gelegen, finden Sie zwischen Heilbronn und Schwäbisch Hall. Schon von ferne grüßen die beiden Türme der Stiftskirche St. Peter und Paul. Der dominante, dem Marktplatz zugewandte Blasturm war früher zugleich Stadtturm.

Im 7. Stock befindet sich die Türmerwohnung mit Umgang. Dort oben hauste der Türmer mit seiner Familie und verrichtete seinen Dienst von der hohen Warte. Während unten in der Stadt der Nachtwächter durch die Gassen ging und für Ruhe und Ordnung sorgte, warnte der Türmer mit seinem Signalhorn vor Feuer, fremden Reitern und Unwetter. Der Heimatverein Öhringen hat die alte Tradition wieder aufgenommen. Der Blasturm wurde zum Museum erklärt und so gibt es in Öhringen seit 1989 wieder einen Türmer.

Hört ihr Leut und laßt euch sagen – das klingt ja wie in alten Tagen… Jeden 2. Mittwoch im Monat und jederzeit auf Anfrage findet eine Nachtwächterführung in Öhringen statt.